Blaulicht

Winnenden-Hertmannsweiler: Unfall mit drei Fahrzeugen und einem Sachschaden von 10 000 Euro

Blaulicht Polizei Polizeistreife Kastenwagen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein Unfall mit drei Beteiligten Autos und einem geschätzten Sachschaden von 10 000 Euro hat sich laut Polizei am Dienstag (08.09.) in der Stöckenhofer Straße in Winnenden-Hertmannsweiler ereignet.

Ein 18-jähriger Opel-Fahrer bemerkte um 13.50 Uhr zu spät, dass die vor ihm fahrenden Autofahrer verkehrsbedingt anhalten mussten. Er fuhr zunächst auf den Skoda eines 54-Jährigen auf, dieser wurde anschließend noch auf den davorstehenden BMW eines 23 Jahre alten Mannes geschoben. Alle drei Autofahrer erlitten beim Unfall leichte Verletzungen.