Blaulicht

Winnenden: Mann bedroht 24-Jährigen mit Messer und beraubt ihn

Symbolbild Polizei Blaulicht Symbol
Symbolbild. © Gaby Schneider

Ein 41-Jähriger hat am Mittwochabend (18.11.) einen 24-Jährigen mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Zu dem Vorfall kam es gegen 17 Uhr. Der 24-Jährige befand sich in der Nähe der Tiefgarage beim Adlerplatz, als er dem 41-Jährigen begegnete. Der Mann forderte sein Opfer auf, ihm seinen Geldbeutel auszuhändigen.

Laut Polizei konnte der 41-Jährige einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag erbeuten. Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07151 9500 zu melden.