Blaulicht

Winnenden: Radfahrer stößt an Ampel mit 14-Jähriger zusammen und fährt davon

Fahrrad Rad Radfahrer Radfahren Symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay.com

Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer hat am Montag (14.06.) in Winnenden eine 14-jährige Fußgängerin erfasst und ist anschließend davon gefahren.

Wie die Polizei mitteilt, hatte das Mädchen gegen 18.15 Uhr an der Ampel der Kreuzung Alfred-Kärcher-Straße/Leutenbacher Straße gewartet, als sie von dem vorbeifahrenden Radler erfasst wurde. Dieser fuhr anschließend in Schlangenlinien davon.

Bei dem Fahrer soll es sich laut Polizei um einen jungen Mann zwischen 17 und 20 Jahren mit kurzen dunklen Haaren handeln. Er trug ein helleres T-Shirt und eine kurze dunkle Hose. "Er machte auf die Geschädigte und eine weitere Zeugin einen betrunkenen Eindruck", heißt es im Bericht.

Das Polizeirevier Winnenden ermittelt und bittet unter der Telefonnummer  07195 6940 um Hinweise.