Blaulicht

Winnenden: Roller-Fahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Notruf 112 Rettungswagen DRK Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Ein 36 Jahre alter Rollerfahrer ist bei einem Sturz am frühen Sonntagmorgen (19.06.) in Winnenden schwer verletzt worden.

Ins Krankenhaus gebracht

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 0.15 Uhr stadtauswärts mit seinem Piaggio-Roller unterwegs. Beim Abbiegen auf die Ringstraße stieß er gegen den erhöhten Bordstein und stürzte.

Der 36-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei beläuft sich der Schaden am Roller auf etwa 300 Euro.

Ein 36 Jahre alter Rollerfahrer ist bei einem Sturz am frühen Sonntagmorgen (19.06.) in Winnenden schwer verletzt worden.

Ins Krankenhaus gebracht

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 0.15 Uhr stadtauswärts mit seinem Piaggio-Roller unterwegs. Beim Abbiegen auf die Ringstraße stieß er gegen den erhöhten Bordstein und stürzte.

Der 36-Jährige wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei beläuft sich der Schaden am Roller auf etwa 300

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper