Blaulicht

Winnenden/Schorndorf: Gefährliche Fahrweise auf B14/B29 – Polizei sucht Zeugen

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Auf den Bundesstraßen 14 und 29 zwischen Winnenden und Schorndorf sind am Dienstagabend (23.11.) zwei Autofahrer aufgrund ihrer gefährlichen Fahrweise aufgefallen. Die Polizei sucht nun Zeugen und vermutet, dass bei dem Vorfall andere Autofahrer gefährdet wurden.

Nach Angaben der Polizei standen gegen 19 Uhr ein Volvo und ein Audi bei der Anschlussstelle Winnenden West ohne ersichtlichen Grund auf dem linken Fahrstreifen und behinderten dadurch den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich