Blaulicht

Winnenden: Unfall beim Überholen – doppelter Totalschaden

Fuß Gaspedal
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 52 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am Freitagmorgen (15.07.) in Winnenden einen Unfall verursacht.

Straße für eine Stunde gesperrt

Auf der Kreisstraße von Erlenhof Richtung Kottweil wollte der Mann laut Polizei Lkw überholen. Dabei übersah er den Gegenverkehr, versuchte vergleich wieder einzuscheren und stieß seitlich mit einem Ford Ranger zusammen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden – zusammengerechnet etwa 60.000 Euro.

Die Strecke war während der Unfallaufnahm etwa eine Stunde lang gesperrt.

Ein 52 Jahre alter Mercedes-Fahrer hat am Freitagmorgen (15.07.) in Winnenden einen Unfall verursacht.

Straße für eine Stunde gesperrt

Auf der Kreisstraße von Erlenhof Richtung Kottweil wollte der Mann laut Polizei Lkw überholen. Dabei übersah er den Gegenverkehr, versuchte vergleich wieder einzuscheren und stieß seitlich mit einem Ford Ranger zusammen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden – zusammengerechnet etwa 60.000 Euro.

{element}

Die Strecke war während der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper