Blaulicht

Winnenden: Vermisster 82-Jähriger gefunden und wohlauf

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Der 82-Jährige, der am Samstag (19.06.) vermisst wurde, ist im Stadtgebiet Winnenden von der Polizei gefunden worden. "Ihm geht es gut und er wurde von Angehörigen abgeholt", heißt es in einer aktuellen Mitteilung.

Die Polizei hatte am Abend nach dem dementen Mann gesucht, der davor mit seinem Rollator das letzte Mal gegen 16.30 Uhr in einem Café in der Markstraße gesehen worden war. Auf Grund der hohen Temperaturen bestand laut Polizei die Gefahr, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

Da der 82-Jährige, der in einem Pflegeheim in Sulzbach wohnt, ursprünglich aus Leutenbach kommt, hatte die Polizei vermutet, er könne möglicherweise dorthin unterwegs sein.