Blaulicht

Winnenden: Zeugen nach Vorfall der sexuellen Belästigung an Albertville-Realschule gesucht

Polizei Polizistin Einsatz  Handschellen symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Die Kriminalpolizei Waiblingen sucht dringend nach Zeugen, die einen Vorfall vom 26. März. 2021 an der Albertville-Realschule in Winnenden beobachtet haben. An diesem Tag sollen vier 13-jährige Mädchen von einem 41-jährigen Mann sexuell belästigt worden sein. Wie die Polizei nun mitteilte, haben sich zum Tatzeitpunkt mehrere Zeugen sowohl im Bereich der Schule als auch auf dem Spielplatz aufgehalten.

Die Polizei sucht nach einer bisher unbekannten Frau, die Aufnahmen mit ihrem Smartphone gemacht haben soll. Darauf zu sehen seien, laut Angaben der Polizei, die Widerstandshandlungen des Mannes gegen die Festnahme. Die etwa 35-jährige Frau wird als circa 1,75 Meter groß beschrieben, mit dunklen schulterlangen Haaren. Begleitet wurde sie von einer Frau mit Kopftuch sowie mehreren Kindern.

Beide Frauen und weitere Zeugen werden darum gebeten sich unter der Telefonnummer 07151 / 95 00 zu melden.