Blaulicht

Zeuge beobachtet Unfallflucht

car-1000044_1920_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Weinstadt.
Bei einem Rangierunfall in Weinstadt ist ein Schaden in Höhe von 8000 Euro entstanden. Der Verursacher hat Unfallflucht begangen. In der Luitgardstraße war ein 48-Jähriger am Mittwochmittag gegen 12 Uhr mit seinem Lkw gegen einen parkenden VW Transporter gestoßen. Danach verschwand er. Ein Zeuge beobachtete den Unfall, so dass der Verursacher rasch ermittelt werden konnte. Während der Lkw unbeschädigt blieb, entstand an dem VW etwa 8000 Euro Sachschaden.