Blaulicht

Zeugen nach Unfall bei Remshalden-Grunbach gesucht: 1000 Euro Schaden

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Ein bisher unbekannter Fahrer eines weißen Transporters war am Sonntagabend kurz vor 20 Uhr auf der Kreisstraße 1866 von Remshalden-Grunbach kommend in Richtung Großheppach unterwegs. Laut Polizei kam er in einer leichten Rechtskurve zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn, sodass ein entgegenkommender 20-jähriger Fiat-Fahrer nach rechts ausweichen musste.

Der Fiat-Fahrer prallte mit den Reifen gegen die rechte Fahrbahnbegrenzung, wodurch Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand. Der Unfallverursacher fuhr anschließend unvermittelt weiter. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950422 entgegen.