Blaulicht

Zu schnell abgebogen - zwei Verletzte

Symbolbild Straße_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Waiblingen.
Weil er zu schnell in eine Kurve fuhr, hat am Donnerstagabend ein 28-Jähriger einen Verkehrsunfall verursacht. Der Smart-Fahrer wollte um 19.20 Uhr von der Neue Rommelshauser Straße nach links in die Schurwaldstraße abbiegen und war auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten.

Er kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Fiat eines 43-Jährigen, der durch den Unfall leicht verletzt wurde. Der Fiat-Fahrer musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.