Blaulicht

Zu schnell gefahren: Ein Schwerverletzter

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach
© Sarah Utz
Spiegelberg.
Ein 45-Jähriger ist in Spiegelberg mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat schwere Verletzungen erlitten. Der Renault-Fahrer war am Montagnachmittag (10.7.) auf der Landesstraße von Bernhalden in Richtung Nassach unterwegs gewesen, als er laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen geriet nach links von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume und stürzte eine Senke hinab, ehe er 15 Meter von der Fahrbahn entfernt liegen blieb. Der Schwerverletzte konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Zeugen versorgten den Mann. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Renault, welcher abgeschleppt werden musste, entstand wirtschaftlicher Totalschaden von circa 1.000 Euro.