Blaulicht

Zu schnell in die Kurve: Sachschaden

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz
Backnang/Oppenweiler.
Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Tag der deutschen Einheit ein 23-Jähriger mit seinem Audi A5 Sportback von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Der junge Fahrer hatte um 23.50 Uhr die B 14 von Backnang in Richtung Oppenweiler befahren. Kurz vor Ortsbeginn Oppenweiler geriet er in einer Rechtskurve ins Schleudern, weil er laut Polizei zu schnell gefahren war. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab. Ein Baum wurde leicht beschädigt. Den Sachschaden am Audi beziffert die Polizei auf 7.000 Euro. Der junge Fahrer muss nun mit einem Bußgeld rechnen.