Blaulicht

Zusammengeschlagen und ausgeraubt

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Urbach.
Ein bislang Unbekannter schlug in den frühen Morgenstunden des Samstages in der Haubersbronner Straße einen 63-jährigen Mann nieder. Anschließend raubte der Täter den Mann aus und stahl sein Bargeld aus der Hosentasche. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Ermittlungen und leitete ein Verfahren wegen Raubes ein.
Winnenden: Mit Messer bedroht und ausgeraubt