Blaulicht

Zwei Auffahrunfälle auf der B14

Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen/Fellbach. Am Mittwochmorgen (24.10.) haben sich auf der B14 zwei Auffahrunfälle ereignet.

Zunächst war ein 52-Jähriger gegen 7.50 Uhr zwischen den Anschlusstellen Waiblingen-Nord und Waiblingen-Mitte aus Unachtsamkeit mit seinem Mercedes auf einen anderen Mercedes aufgefahren. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1 500 Euro.

Ein weiterer Unfall ereignete sich etwa anderthalb Stunden später im Kappelbergtunnel in Richtung Stuttgart. Ein 47-jähriger Porsche-Fahrer hatte einen Rückstau zu spät erkannt und war auf den VW einer 58-Jährigen aufgefahren. Der VW wurde auf einen Mercedes geschoben. 6 000 Euro sind hier die Schadensbilanz.