Blaulicht

Zwei Autos abgeschleppt: Unfall mit 45.000 Euro Sachschaden in Remshalden

Polizei
Beim Unfall gab es keine Verletzten. © Benjamin Büttner

Ein Unfall hat sich am Donnerstag um kurz vor 13 Uhr in Remshalden ereignet. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 72-jähriger Mercedesfahrer an der Ausfahrt Geraldstetten von der B29 ab. An der Kreuzung zur Mittelquerspange missachtete er die Vorfahrt eines 80-jährigen VW-Fahrers und kollidierte mit diesem. 

{element}

Beide Autos wurden beim Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden, teilt die Polizei mit. Der Schaden wird auf 45.000 Euro geschätzt. Nach jetzigem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion