Blaulicht

Zwei Einbrecher in Haft

einbrecher_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach. Die Polizei hat am Mittwoch zwei Einbrecher festgenommen, bei deren Fahndung auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde. Die beiden wurden nun dem Haftrichter vorgeführt.

Zwei Einbrecher, die am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr bei einem Einbruch auf frischer Tat vorläufig festgenommen wurden, sind in Untersuchungshaft. In der Tatnacht wurden verdächtige Geräusche bei einem Blumengeschäft wahrgenommen, woraufhin die alarmierte Polizei das Gebäude in der Thomas-Mann-Straße umstellte.

Bei der Durchsuchung des Tatorts konnten auf dem Dach des Geschäfts zwei maskierte Männer festgenommen werden. Bei diesen handelte es sich um rumänische Staatsbürger, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte beim Amtsgericht gegen die 25- und 26-jährigen Einbrecher Haftbefehl.

Der Staatsanwalt sah bei den beiden Fluchtgefahr. Ein Ermittlungsrichter folgte der Ansicht der Staatsanwaltschaft und erließ bei einer Vorführung am Mittwochnachmittag wegen Einbruchsdiebstahl Haftbefehle. Die jungen Männer wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen der Polizei dauern an.