Blaulicht

Zwei Glätte-Unfälle in Waiblingen am Dienstagmorgen (17.01.)

Glatteis Glätte Verkehr Straße Eis Winter Symbolbild Symbol
Symbolfoto. © Pixabay.com/CC0 Creative Commons

Glatteis war am Dienstagmorgen (17.01.) in Waiblingen die Ursache für zwei Unfälle. Das berichtete die Polizei.

Unfall auf glatter Straße: Auf VW Caddy gerutscht

Zunächst krachte es gegen 07.45 Uhr auf der Kreisstraße 1911. Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war eine 30 Jahre alte Opel-Fahrerin in Richtung Waiblingen unterwegs. Nach einem Überholvorgang wollte sie wieder nach rechts einscheren und konnte aufgrund der Straßenglätte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Daraufhin rutschte sie auf einen im Rückstau stehenden VW Caddy eines 65-Jährigen.

"Der Caddy drehte sich nach der Kollision und geriet auf die Gegenfahrspur, wo es zur Kollision mit dem Peugeot einer 68-Jährigen kam", heißt es weiter im Polizeibericht. Die 85-jährige Beifahrerin im Caddy sowie die 68 Jahre alte Peugeot-Fahrerin erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen, beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Polizei meldet: Noch ein Zusammenstoß auf der K1911

Kurz darauf gegen 07.55 Uhr kam es auf der Kreisstraße 1911 zu einem weiteren glättebedingten Verkehrsunfall. Laut Polizei bemerkte eine 37-jährige Ford-Fahrerin zu spät, dass der vor ihr fahrende 42-jährige Skoda-Fahrer verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr diesem auf. "Ein dahinter fahrender Seat-Fahrer bremste aufgrund des vorangegangenen Unfalls stark ab und kam alleinbeteiligt von der Straße ab", so die Beamten in einer Mitteilung. Sein Pkw musste abgeschleppt werden.

Glatteis war am Dienstagmorgen (17.01.) in Waiblingen die Ursache für zwei Unfälle. Das berichtete die Polizei.

Unfall auf glatter Straße: Auf VW Caddy gerutscht

Zunächst krachte es gegen 07.45 Uhr auf der Kreisstraße 1911. Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilte, war eine 30 Jahre alte Opel-Fahrerin in Richtung Waiblingen unterwegs. Nach einem Überholvorgang wollte sie wieder nach rechts einscheren und konnte aufgrund der Straßenglätte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper