Blaulicht

Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Unfall in Winnenden Birkmannsweiler
Symbolbild. © Sarah Engler (Online Praktikantin)

Welzheim.
Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr gab es zwei Leichtverletzte. Ein 50 Jahre alter Renault-Fahrer fuhr von einer Bushaltestelle in der Rudersberger Straße an. Zeitgleich leitete er ein Wendemanöver in die entgegengesetzte Fahrtrichtung ein. Dabei missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden 38-jährigen VW-Fahrers. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Sowohl eine 89-jährige Beifahrerin des Verursachers als auch ein 7 Jahre alter Beifahrer des 38-Jährigen wurden dabei zumindest leichtverletzt. Beide wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15000 Euro.