Blaulicht

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

1/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 06_0
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
2/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 01_1
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
3/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 02_2
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
4/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 03_3
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
5/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 04_4
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
6/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 05_5
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
7/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 09_6
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
8/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 08_7
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
9/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 07_8
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
10/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 10_9
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
11/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 11_10
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin
12/12
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall - Bild 12_11
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. © Benjamin Beytekin

Großaspach.
Bei einem Auffahrunfall auf der Heilbronner Straße wurden am Freitagnachmittag zwei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein Ford-Fahrer gegen 15.40 Uhr zu spät, dass der vor ihm fahrende 46-jährige Fahrer eines Peugeot Kleinbusses verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr auf diesen auf. Hierbei wurde sowohl der Fahrer des Ford, als auch ein 67-jähriger Mitfahrer im Kleinbus leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße musste während der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.