Blaulicht

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Polizei Blaulicht Sreifenwagen Dach Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Sarah Utz

Schorndorf. In der Talauenstraße ereignete sich am frühen Montagabend (23.10.) ein Auffahrunfall, bei dem sich zwei Personen leicht verletzten.

Eine 19-jährige Opel Corsa-Fahrerin hielt gegen 17.50 Uhr an, um in ein Grundstück einzufahren. Das erkannte ein nachfolgender 55-jähriger Mercedes-Fahrer nicht und fuhr auf das Heck des Opels auf. Beide Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Am Corsa entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro. Der Schaden am Mercedes kann noch nicht beziffert werden.