Blaulicht

Zwei Schwerverletzt nach Unfall auf der B14 bei Backnang-Strümpfelbach

Blaulicht Symbol Symbolbild Polizei Unfall
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein 70-jähriger Fahrer eines Ford Focus war am Samstagvormittag (1.8.), kurz nach 10 Uhr auf der B14 aus Backnang-Strümpfelbach kommend in Richtung Stuttgart unterwegs. Laut einem Bericht der Polizei verlor dieser auf Höhe des Viadukts die Kontrolle über sein Auto und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überfuhr er eine Verkehrsinsel und kollidierte schließlich im Einmündungsbereich mit dem VW eines 53-jährigen Mannes.

Beide Autofahrer wurden mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 22 000 Euro geschätzt. Laut Polizei gebe es Hinweise darauf, dass der Ford-Fahrer unter gesundheitlichen Problemen litt, die Ursache für den Unfall gewesen sein könnten.