Blaulicht

Zwei Unfälle auf B14

B14 Schild
Symbolfoto. © ZVW / Benjamin Büttner

Backnang.
Am Donnerstagmorgen (10.10.) haben sich gegen 7.30 Uhr zwei Verkehrsunfälle auf der B14 in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet. Zunächst übersah eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin beim Wechsel vom rechten auf den linken Fahrstreifen den BMW eines 36-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.
Der zweite Unfall ereignete sich, als sich aufgrund dieses Unfalls ein Rückstau auf dem linken Fahrstreifen bildete. Ein 45-jähriger Ford-Fahrer bemerkte den Stau zu spät und fuhr auf einen vor ihm stehenden VW Caddy einer 39-Jährigen auf. Der Sachschaden beim zweiten Unfall beläuft sich auf rund 9000 Euro. Der Ford des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Aufgrund der beiden Unfälle kam es zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr.