Blaulicht

Zwei Unfälle, zwei Leichtverletzte

Symbolbild Straße_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Rudersberg.
Eine 19-jährige Mercedes-Fahrerin ist am Sonntag gegen 21.30 Uhr auf der Lansstraße 1080 zwischen Klaffenbach und Oberndorf von der Fahrbahn abgekommen. Kurz vor einem Bahnübergang geriet sie vermutlich infolge Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Unfallwagen schanzte dort über einen Holzstapel, ehe er im Gestrüpp zum Stillstand kam. Die junge Autofahrerin zog sich hierbei Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An ihrem Wagen entstand Totalschaden, der auf rund 10 000 Euro beziffert wird.

Auf derselben Straße zwischen Rettichkeisel und Rudersberg ereignete sich am Sonntag ein weiterer Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Autofahrerin verlor kurz vor Seelach in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto. Der Honda Civic kam dabei von der Fahrbahn ab und krachte in die dortige Leitplanke. Bei dem Unfall, der sich gegen 16 Uhr ereignete, zog sich die Autofahrerin leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine nahegelegene Klinik verbracht werden. Der Schaden an ihrem Auto beläuft sich auf etwa 1500 Euro.