Blaulicht

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Winnenden.
Bei einem Auffahrunfall am Dienstagabend (24. 07.) in Winnenden sind zwei Personen verletzt worden. Der 41 Jahre alte Unfallverursacher hatte vermutlich unter Alkoholeinfluss gestanden. Er musste sich einer Blutuntersuchung unterziehen.

Der 41-Jährige war gegen 17 Uhr auf der Schorndorfer Straße in Richtung Birkmannsweiler gefahren. Beim Meißener Kreisel fuhr er auf einen stehenden Volvo auf. Der Volvo Lenker und seine Beifahrerin wurden verletzt. An den Autos entstand ein Schaden von etwa 6 000 Euro.