Blaulicht

Zwei Verletzte nach Unfall auf der Westumfahrung

Blaulicht_0
Symbolbild © ZVW/Felix Arnold
Waiblingen.

Zwei Verletzte und rund 9000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Westumfahrung ereignete. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, fuhr eine 23-jährige BMW-Fahrerin dort gegen 16.45 Uhr auf den Ford eines 26-Jährigen auf. Dieser wurde noch auf einen davor befindlichen Mercedes eines 50-Jährigen aufgeschoben.

Der Ford-Fahrer und sein 30 Jahre alter Beifahrer wurden leicht verletzt und zur weiteren Versorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Ford musste abgeschleppt werden.