Blaulicht

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Allmersbach im Tal. In der Schorndorfer Straße hat es am Dienstag (19.06.) gegen 16.50 Uhr einen Unfall gegeben, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und zwei Personen verletzt wurden.

Ein 25-Jähriger war mit seinem Ford auf der Schorndorfer Straße in Richtung Dimitrov-Kreisel unterwegs. Auf Höhe der Einmündung in die Rudersberger Straße fuhr er auf den vor ihm fahrenden Mercedes eines 49-Jährigen auf. Der Mercedes wurde dadurch noch auf den Audi einer 44-Jährigen geschoben. Der 46-Jährige Beifahrer des Fords und der Mercedes-Fahrer wurden leicht verletzt.

Am Ford und am Mercedes entstand jeweils Totalschaden in Höhe von etwa 9000 Euro und 6000 Euro. Der Schaden am Audi beläuft sich auf etwa 5000 Euro.