Blaulicht

Zweimal gegen Mercedes gefahren

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Weinstadt. Am Dienstagnachmittag (17.10.) stieß ein Senior gleich zweimal hintereinander gegen einen Mercedes, der am rechten Fahrbahnrand stand.

Der 87-jährige Mann befuhr gegen 16.15 Uhr mit seinem Mercedes die Strümpfelbacher Straße und streifte beim Vorbeifahren zunächst die Fahrertüre des Mercedes am Fahrbahnrand, dessen 53-jährige Fahrerin gerade aussteigen wollte. Danach hielt er an, setzte ein Stück zurück und stieß ein weiteres Mal gegen den Daimler.

Er verursachte rund 20 000 Euro Sachschaden. Beide Pkw blieben fahrbereit.