Blaulicht

Zweimal Unfallflucht

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Fellbach.

Von zwei Unfallfluchten in Fellbach berichtet die Polizei: Am Freitag, 4. März, gegen 18:30 Uhr wollte ein 37 Jahre alter Mercedesfahrer in der Bühlstraße vom Seitenstreifen auf die Fahrbahn einfahren. Hierbei übersah er einen von hinten kommenden 55 Jahre alten Fahrer eines VW Touran und kollidiert mit diesem. Im Anschluss nehmen beide Kontakt zueinander auf. Als sie zu einem nahe gelegenen Parkplatz fahren wollten, um die Straße zu räumen fährt der Unfallverursacher einfach davon. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Am Freitag, 4. März, gegen 22.50 Uhr lief ein 19 Jahre alter junger Mann auf dem rechten Gehweg in der Esslinger Straße in Richtung Untertürkheimer Straße. Ein unbekannter PKW-Lenker, welcher die Esslinger Straße in gleicher Richtung befuhr streifte ihn nach der Einmündung zum Apfelweg mit dem Außenspiegel am rechten Arm. Hierdurch kam der junge Mann zu Fall und erlitt Verletzungen. Der Unfallverursacher hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Das Polizeirevier Fellbach bittet Zeugen des Unfalls sich unter Telefonnummer 0711/57720 zu melden.