Blaulicht

Zwischen Schnait und Manolzweiler: Radfahrer bei Zusammenstoß mit Motorrad schwer verletzt

Unfall Radfahrer Motorradfahrer Schnait Manolzweiler
Nach einem Unfall am 18.07. wurde der Rettungshubschrauber angefordert. © Benjamin Beytekin

Ein Radfahrer soll laut Polizei bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend (18.07.) zwischen Schnait und Manolzweiler schwer verletzt worden sein.

Laut Polizeimeldung vom Sonntag (19.07.) hat sich der Unfall folgendermßaen ereignet:

Ein 53 -jähriger Fahrradfahrer sei am Sonntag auf der Kreisstraße von Winterbach-Manolzweiler in Richtung Weinstadt-Schnait auf der linken Fahrspur gefahren. Zur gleichen Zeit sei ein 23-jähriger Honda-Fahrer mit seinem Motorrad ordnungsgemäß in gleicher Richtung auf der rechten Fahrspur unterwegs gewesen. "Der Fahrradfahrer bog unvermittelt nach rechts in einen Feldweg ab und kollidierte mit dem Motorrad", so die Polizei.

Der Fahrradfahrer,  der laut Polizei einen Fahrradhelm trug, erlitt schwere Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.