VfB Stuttgart

Cacau wird Integrationsbeauftragter des DFB

Kleinheppach methodistische Kirche VFB Cacau
Ex-VfB-Stürmer Cacau wird Integrationsbeauftragter des DFB. Erst im Oktober hatte er seine aktive Karriere beendet. © Johanna Heckeley

Stuttgart/Frankfurt.
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekommt einen neuen Integrationsbeauftragten. Claudemir Jeronimo Barreto, besser bekannt unter dem Namen Cacau, kam 1999 nach Deutschland und gehörte bei der WM 2010 in Südafrika dem Kader der deutschen Nationalmannschaft an. Mit seiner Biografie und seiner Persönlichkeit steht der 23-malige Nationalspieler und Deutsche Meister von 2007 für Respekt, Vielfalt und Integration, so der DFB in einer Pressemitteilung.

Erst Anfang Oktober hatte der ehemalige Stürmer des VfB Stuttgart seine aktive Karriere beendet. Anfang 2016 spielte Cacau nach einem Jahr in Japan noch einmal für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart in der 3. Liga. Für seinen „Herzensverein“ ging der Mittelstürmer von 2003 bis 2014 in 263-Bundesligaspielen auf Torejagd und erzielte dabei 80 Treffer.