VfB Stuttgart

Dem VfB droht die nächste Geldstrafe

logo_VFB_auf_rasen_0
Symbolbild. © Danny Galm

Stuttgart/Frankfurt a.M.
Der DFB hat nach den Vorkommnissen beim Spiel des VfB Stuttgart in Aue ein Ermittlungsverfahren gegen beide Vereine eingeleitet. Stuttgarter Fans hatten am Sonntag im Stadion des FC Erzgebirge Aue Pyrotechnik gezündet.

In der zweiten Hälfte hatten einige Stuttgarter Anhänger mit bengalischen Feuern das Stadion kurzfristig komplett einnebelten. Dem VfB droht nun eine Geldstrafe. Schließlich ist man nach den Vorkommnissen in der ersten Pokalrunde in Homburg Wiederholungstäter.