VfB Stuttgart

Der große Rückblick auf die VfB-Krisensaison

1/21
VfB-Abstieg in Berlin_0
Nach einem 0:0 ist die große Party von Köpenick perfekt. Union Berlin hat es als 56. Club in die Bundesliga geschafft. Der VfB stürzt dagegen nach einer Saison zum Vergessen ins Dilemma. Der große Rückblick auf die VfB-Krisensaison hier in unserer Bildergalerie. © ZVW/Danny Galm
2/21
Tausende VfB-Fans beim Saisonauftakt_0
Zahlreiche VfB-Fans kamen am Samstag zum Showtraining auf dem Gelände des PSV Stuttgart. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie. © ZVW/Danny Galm
3/21
VfB-Trainer Tayfun Korkut_0
VfB-Trainer Tayfun Korkut freut sich auf das Duell mit dem Rekordmeister. © ZVW/Danny Galm
4/21
VfB-Sportvorstand Michael Reschke (li.) mit dem neuen Trainer Markus Weinzierl._3
09. Oktober 2018: Markus Weinzierl wird neuer Trainer des VfB, er ist der 15. Chefcoach der Stuttgarter in nur zehn Jahren. Sein Auftakt ist verheerend: In den ersten drei Spielen unter Weinzierl schießt der VfB kein Tor und holt keinen Punkt, dafür kassiert er elf Gegentreffer. Außerdem gibt es immer mehr Diskussionen darüber, ob Reschke den Kader möglicherweise falsch zusammengestellt hat. © ZVW/Danny Galm
5/21
VfB-Legenden-Spiel am Tag des Brustrings_17
Guido Buchwald wird nicht VfB-Präsident. © ZVW/Danny Galm
6/21
Erik Thommy_0
Sorgte mit seinem Traumtor zum 2:0 für die Entscheidung: Erik Thommy. © ZVW/Danny Galm
7/21
Fußball VfB Stuttgart vs. Hertha BSC Berlin_6
15. Dezember 2018.: Endlich trifft er wieder: Nach 682 Minuten ohne Tor führt Mario Gomez sein Team mit einem Doppelpack zum 2:1 gegen Hertha BSC. Der Sieg wird allerdings vom Tod des Vaters von Kapitän Christian Gentner überschattet. © Danny Galm
8/21
Nicolas Gonzalez_0
Folgenschwerer Fehlschuss: Nicolas Gonzalez verfehlt das verwaiste Schalker Tor. © ZVW/Danny Galm
9/21
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 0:4_4
Benjamin Pavard: Ein Abend zum Vergessen auch für den Weltmeister. Nur 50 Prozent gewonnen Zweikämpfe, ein Eigentor zum 0:3, dann mit einer Muskelverletzung raus - Note: 4,5 © ZVW/Danny Galm
10/21
Ozan_Kabak_0
Michael Reschke (Sportvorstand), Ozan Kabak, Stefan Heim (Vorstand Finanzen, Verwaltung und Operations). © ZVW/Danny Galm
11/21
Zuber_Foto_VfB_10
19. Januar.: Trainer Weinzierl hatte vor dem Rückrundenauftakt von einem «Neustart» gesprochen, doch es geht weiter wie bisher: Gegen den Abstiegskonkurrenten Mainz 05 gibt es eine 2:3-Heimniederlage. © ZVW/Felix Arnold
12/21
Fortuna Düsseldorf - VfB Stuttgart_11
10. Februar 2019: Spätestens nach dem 0:3 in Düsseldorf und einem indiskutablen Auftritt der Mannschaft wird in der Öffentlichkeit über die Ablösung Weinzierls diskutiert. © ZVW/Danny Galm
13/21
Michael Reschke_0
VfB-Sportvorstand Michael Reschke. © ZVW/Danny Galm
14/21
Pablo Maffeo im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg_0
Pablo Maffeo im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg. © ZVW/Danny Galm
15/21
Hertha BSC Berlin - VfB Stuttgart (04.05.2019)_13
Im Berliner Olympiastadion kassierte der VfB die erste Niederlage unter Interimstrainer Nico Willig. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Spiel. © ZVW/Danny Galm
16/21
Markus Weinzierl_15
20. April 2019: Nach dem 0:6 beim FC Augsburg ist Weinzierl nicht mehr zu halten. Nach nur vier Siegen und 16 Punkten aus 23 Spielen unter seiner Leitung trennt sich der VfB von ihm. Präsident Wolfgang Dietrich bezeichnet die Leistung in Augsburg als "eine Katastrophe". Stuttgarts bisheriger U19-Coach Nico Willig soll als Interimstrainer bis Saisonende den Abstieg verhindern. © ZVW/Danny Galm
17/21
Nico Willig_16
27. April 2019: Willig startet mit einem 1:0-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach, der Verein schöpft nach dem engagierten und leidenschaftlichen Auftritt wieder Hoffnung im Abstiegskampf. © ZVW/Danny Galm
18/21
Hertha BSC Berlin - VfB Stuttgart (04.05.2019)_6
Im Berliner Olympiastadion kassierte der VfB die erste Niederlage unter Interimstrainer Nico Willig. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie vom Spiel. © ZVW/Danny Galm
19/21
Donis trifft gegen Wolfsburg_10
Anastasios Donis: Der Grieche war in Halbzeit eins sehr unauffällig, legte aber immerhin den Treffer von Castro mustergültig auf. Mit seinem Tempo riss er immer wieder Lücken in die Wolfsburger Hintermannschaft und erzielte mit seinem einzigen gefährlichen Torschuss das wichtige 2:0 (55.) - Note: 2 © ZVW/Danny Galm
20/21
Relegations-Hinspiel VfB Stuttgart - Union Berlin 23. Mai 2019_19
23. Mai 2019: Jetzt wird es ganz eng für den VfB! Im Relegations-Hinspiel reicht es für die Stuttgarter nur zu einem 2:2 gegen Union Berlin. Im Rückspiel an der Alten Försterei stehen die Stuttgarter enorm unter Druck. © ZVW/Felix Arnold
21/21
VfB-Abstieg in Berlin_20
27. Mai 2019: Die Berliner setzten sich letztlich durch ein 0:0 im Rückspiel gegen die Schwaben durch. Trotz langer Überlegenheit in der stimmungsvollen und packenden Partie beim Zweitligadritten wartete der Bundesliga-16. aus Stuttgart vergeblich auf das dringend benötigte Auswärtstor und muss wie schon 2016 und 1975 ins Unterhaus. © ZVW/Danny Galm

Berlin.
Fast euphorisch startete der VfB Stuttgart im Sommer in die neue Saison. Nach dem siebten Platz im Vorjahr wollte sich der Verein in der Fußball-Bundesliga weiter stabilisieren und in naher Zukunft Richtung oberes Tabellendrittel bewegen. Doch es kam ganz anders: Die unglücklich zusammengestellte Mannschaft stand seit dem 16. Spieltag ununterbrochen auf dem Abstiegsrelegationsplatz - und jetzt heißt es nach 36 Spieltagen Endstation Alte Försterei! Nach zwei Relegationsspielen gegen Union Berlin (2:2 / 0:0) müssen die Schwaben zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den schweren Gang in die 2. Liga antreten.

Der große Rückblick auf die VfB-Krisensaison hier in unserer Bildergalerie!


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.