VfB Stuttgart

Diese Elf schickt Markus Weinzierl ins Rennen

Markus Weinzierl_0
VfB-Chefcoach Markus Weinzierl. © ZVW/Danny Galm

Sinsheim.
Nach der deutlichen 0:4-Heimniederlage gegen den Tabellenführer aus Dortmund sinnt der VfB auf Revanche. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich am Samstagabend (18.30 Uhr/ZVW-Liveticker) bei der TSG Hoffenheim.

VfB-Trainer Markus Weinzierl erwartet ein "schwieriges Spiel", sieht aber dennoch die Chance für seine Mannschaft, beim CL-Klub aus dem Kraichgau zu punkten.

Folgende Mannschaft schickt der VfB-Trainer hierfür ins Rennen:

Im Vergleich zur letzten Partie gegen den BVB verändert Weinzierl seine Aufstellung lediglich auf einer Position: Für den zentralen Mittelfeldspieler Gonzalo Castro spielt mit Holger Badstuber ein weiterer Innenverteidiger. Der VfB stellt somit seine Grundordnung von einer Vierer- auf eine Dreier- respektive Fünferkette um. Jens Grahl, Chadrac Akolo, David Kopacz, Berkay Özcan, Andreas Beck und Hans Nunoo Sarpei sitzen zunächst auf der Bank.

So spielt die TSG Hoffenheim: