VfB Stuttgart

Ex-Präsident Staudt bietet VfB Stuttgart Hilfe an

Erwin Staudt
Erwin Staudt, ehemaliger Präsident des VfB Stuttgart. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © Marijan Murat

Stuttgart (dpa) - Ehrenpräsident Erwin Staudt hat dem VfB Stuttgart im Zuge der schweren Führungskrise seinen Rat angeboten. «Wenn die Leute Unterstützung brauchen, stehe ich Gewehr bei Fuß!», sagte der 72-Jährige der «Bild» (Donnerstag). Nach zahlreichen Rücktritten oder Abberufungen in den vergangenen Tagen ist im Präsidium nur noch Präsident Claus Vogt übrig geblieben. Im Vorstand des Fußball-Bundesligisten sitzt derzeit lediglich Clubchef Thomas Hitzlsperger. «Wenn die ganze Führungsriege weg ist, frage ich mich: Wer führt jetzt eigentlich?», sagte Staudt. Er war von 2003 bis 2011 Präsident des VfB.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-490738/2