VfB Stuttgart

„Für mich eine Riesenchance“: Ex-Profi Matthieu Delpierre wird Athletiktrainer bei der U15

NLZ-Leiter Thomas Krücken und Matthieu Delpierre
NLZ-Leiter Thomas Krücken (li.) und Matthieu Delpierre. © VfB Stuttgart

Ex-Profi Matthieu Delpierre kehrt zum VfB Stuttgart zurück: Der Franzose stand von 2004 bis 2012 in 162 Bundesliga-Spielen für die Schwaben auf dem Rasen und feierte 2007 die Deutsche Meisterschaft. Jetzt kommt der heute 39-Jährige als Athletiktrainer zu „seinem“ VfB zurück. Ab sofort gehört Delpierre zum Trainerteam von U-15-Coach Kai Oswald.

Seine aktive Karriere hatte der in Nancy geborene Abwehrspieler 2016 in Australien bei Melbourne City beendet. Seither wohnt er mit seiner Familie in Bad Cannstatt, wo er auch seine Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer abschloss. „Ich freue mich, quasi wieder nach Hause zu kommen, zu meinem Verein. Der Einstieg als Athletiktrainer im NLZ ist für mich eine Riesenchance, die ich gerne nutzen möchte“, sagt Matthieu Delpierre, der laut einer Mitteilung vom Dienstag (15.09.) ehrenamtlich für den Verein tätig sein wird.

„Wir freuen uns, dass Matthieu seine menschliche sowie fachliche Expertise bei uns im NLZ für die Entwicklung unserer Spieler zukünftig mit einbringt. Er war als Spieler auf und neben dem Platz ein Vorbild und ist daher ein doppelter Gewinn“, freut sich Thomas Krücken, der Direktor Sport im Stuttgarter Nachwuchsleistungszentrum.