VfB Stuttgart

FCN vs. VfB: So wollen sie spielen

Mannschaftstraining VfB Stuttgart Dienstag - 18.10._4
Cheftrainer Hannes Wolf. © Danny Galm

Stuttgart.
Die gute Nachricht vorne weg: Stürmer Daniel Ginczek kann die Reise zum Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg (Samstag, 13 Uhr/ZVW-Liveticker) antreten. Der bullige Angreifer musste am Donnerstag das Training aufgrund einer Krankheit sausen lassen. Im Kader stehen auch Ersatzkeeper Uphoff und Abwehrspieler Florian Klein. Beide haben in dieser Woche ihren Abschied verkündet. 

Nicht im Kader steht hingegen ein wenig überraschend Mittelfeldspieler Berkay Özcan.  

So könnte der VfB Stuttgart am Samstag gegen Nürnberg starten:

(Quelle: www.facebook.com/VfB)

Der Stuttgarter Kader für das Spiel gegen den "Glubb":
So könnte der 1. FC Nürnberg starten:

R. Schäfer - P. Kammerbauer, Margreitter, Mühl, Djakpa - Petrak - Behrens - Salli, Hufnagel, Löwen - Teuchert