VfB Stuttgart

Ginczek und Maxim zurück im Kader

VfB_Kader_Hannover_96_0
Mit diesem 18er-Kader geht der VfB am Montagabend (20:15 Uhr/ZVW-Liveticker) ins Heimspiel gegen Hannover 96. © Danny Galm

Stuttgart.
Daniel Ginczek und Alexandru Maxim kehren für das Flutlichtduell gegen Hannover 96 (20:15 Uhr/ZVW-Liveticker) zurück in den 18er-Kader des VfB Stuttgart. Dem VfB fehlen im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten lediglich Tobias Werner (Trainigsrückstand nach Reha) und Hans Nunoo Sarpei (Außenmeniskus-Riss). Marcin Kaminski, der in der letzten Woche wegen einer Erkältung pausieren mussten, steht zwar im Kader, könnte aber durch Toni Sunjic ersetzt werden. Abwehrspieler Benjamin Pavard leistete sich zuletzt gegen Aue einige Unsicherheiten und so muss der Franzose um einen Startelfplatz bangen - Kevin Großkreutz könnte für ihn zurück in die erste Elf rücken: