Aalen Nach Großbrand: Polizei bittet um Mithilfe

, aktualisiert am 24.04.2019 - 09:23 Uhr
In der Aalener Innenstadt brannte in der Nacht auf Dienstag (23.04.) ein Einkaufszentrum. Foto: SDMG

Aalen. Nach dem Brand im Gebäudekomplex "Kubus" in der Aalener Innenstadt haben Beamte des Kriminalkommissariats Aalen und Kriminaltechniker die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Brand im Dachgeschoss, möglicherweise auch auf der angrenzenden Dachterrasse der betroffenen Gaststätte "Enchilada" ausgebrochen ist. Die Örtlichkeit dieser Gaststätte bleibt deshalb für die weiteren anstehenden Untersuchungen polizeilich beschlagnahmt. Zur Ursachenermittlungen wird ein Brandsachverständiger hinzugezogen. 

Im Rahmen der Brandermittlungen bittet die Kriminalpolizei Aalen um Mithilfe. Hilfreich hierzu wären Lichtbilder vom Innenbereich als auch von der Außenterrasse der Gaststätte. Deshalb werden die Gäste gebeten, die am Montagabend im Enchilada gewesen sind und zufällig Bilder fertigten, sich mit der Kriminalpolizei Aalen unter Tel. 07361/5800 in Verbindung zu setzen.

  • Bewertung
    0

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!