Althütte.
Eine 38-Jährige hat am Donnerstagmittag in einer Rechtskurve bei der Abzweigung Voggenhof die Kontrolle über ihren Wagen verloren und sich überschlagen. Laut Polizeibericht fuhr die Frau vermutlich infolge einer kleineren Ölspur gegen 12.30 Uhr nach rechts gegen den Bordstein. Sie verlor die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab, wo sich das Auto überschlug und bei einem Feldweg zum Liegen kam. Die Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. An ihrem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro