Althütte Update: Betonteil fällt auf Auto des Bürgermeisters

, aktualisiert am 19.02.2019 - 17:41 Uhr

Althütte.
Reinhold Sczuka, Bürgermeister in Althütte und Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, hat bei einem Unfall in Althütte leichte Verletzungen erlitten. Der 52-Jährige hatte offenbar sehr großes Glück: Eine Tonne wog das Betonteil, das sich von einem Laster gelöst hatte und auf Sczukas Autodach gefallen war. Sczuka kam mit einer Verletzung am Arm und Hämatomen davon und konnte das Krankenhaus schnell wieder verlassen

Der Unfall hat sich am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr in Althütte ereignet. Ein 59-jähriger Lkw-Fahrer war auf der Hauptstraße in Richtung Ebnistraße gefahren, wie es im Polizeibericht heißt. Ein 5,5 Meter langes Betonteil löste sich in einer leichten Rechtskurve und fiel auf das Autodach einer entgegengekommenen Mercedes A-Klasse. In dem Auto saß Reinhold Sczuka, wie das Althüttener Rathaus auf Anfrage bestätigte.

Der Althüttener Bürgermeister wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst an der Unfallstelle medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Feststellungen ist ein Spanngurt gerissen, weshalb sich das etwa eine Tonne schwere Betonteil lösen konnte, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern an. Die Hauptstraße ist derzeit (Stand 9 Uhr) noch gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

  • Bewertung
    34

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!