Aspach Bei Glätte Kontrolle verloren und überschlagen

Symbolbild Foto: Habermann/ZVW

Aspach. Unverletzt konnte am Freitag (8.2.) kurz nach Mitternacht ein 20-jähriger Autofahrer aus seinem Unfallwagen steigen, der sich an einer Böschung überschlagen hatte. Das teilte die Polizei mit.

Der junge Autofahrer war unterwegs zwischen Strümpfelbach und Großaspach, als er bei Straßenglätte die Kontrolle verlor, ins Schleudern geriet und von der Straße abkam. Das Auto wurde an einer Böschung abgewiesen, woraufhin es sich überschlug und auf der Seite zum Liegen kam. An dem Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.

  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!