Der Schorndorfer Ringer Jello Krahmer feiert bei den Europameisterschaften in Rom den bisher größten Erfolg seiner noch jungen Karriere: Das 24-jährige Aushängeschild des ASV Schorndorf holte sich am Dienstagabend im kleinen Finale der Gewichtsklasse bis 130 kg Griechisch-Römisch die Bronzemedaille. In einem packenden Kampf besiegte er den Finnen Arvi Martin Savolainen nach 1:1 Punkten, Krahmer erzielte die letzte entscheidende Wertung. Eine ausführliche Berichterstattung folgt.