Auswärtsspiel in Dortmund Dieser Startelf vertraut VfB-Coach Markus Weinzierl

VfB-Trainer Markus Weinzierl. Foto: Büttner / ZVW

Dortmund.
Der VfB Stuttgart will bei Tabellenführer Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr / ZVW-Liveticker) für eine Überraschung sorgen und wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Der Tabellen-16. geht als klarer Außenseiter in das Auswärtsspiel in Dortmund. Personell hat Trainer Markus Weinzierl die volle Auswahl. Dortmund steht nach zuletzt schwachen Ergebnissen unter Druck und kann die Tabellenführung an den Verfolger FC Bayern München verlieren.

Dieser Startelf vertraut VfB-Coach Markus Weinzierl:

Zieler - Insua, Kempf, Pavard, Kabak, Beck - Ascacibar, Castro, Zuber - Esswein, Gonzalez

Zunächst auf der Bank: Grahl (Ersatztorwart), Aogo, Gomez, Gentner, Donis, Baumgartl, Didavi

Im Vergleich zum 5:1-Sieg gegen Hannover 96 verändert Weinzierl seine Anfangsformation auf lediglich einer Position: Nicolas Gonzalez darf nach seiner Rotsperre von Beginn an ran, Routinier Mario Gomez sitzt für den jungen Argentinier auf der Bank. Dort sitzt nach langer Verletzungspause auch wieder Innenverteidiger Timo Baumgartl.

So startet Borussia Dortmund:


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.
  • Bewertung
    0
 

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!