">

B 29 Lkw-Tank ausgelaufen: Stau im Feierabendverkehr

, aktualisiert am 14.11.2017 - 18:20 Uhr
Lkw durch Metallrohr auf Fahrbahn beschädigt Foto: Habermann/ZVW

19.30 Uhr

Teilweise herrscht noch dichter Verkehr, überwiegend aber freie Fahrt auf der B29. 


19 Uhr

Die Lage hat sich weitgehend beruhigt. Zwischen Schorndorf und Urbach ist's aber noch besonders zäh.


18.20 Uhr

Nach wie vor keine Besserung in Sicht:


17.35 Uhr

Mittlerweile staut sich der Verkehr bis zum Teiler B 14 / B 29.


17.05 Uhr 

Auch zum Feierabend staut es sich auf der B 29 sechs Kilometer weit zurück.


Am Dienstagmittag (14.11) wurde auf der B 29 zwischen Geradstetten und Winterbach ein Lkw-Tank durch ein Metallrohr beschädigt. Die rechte Spur Richtung Schorndorf ist aktuell (Stand 14.20 Uhr) gesperrt, da der Lkw eine lange Ölspur hinterließ. Der Verkehr staut sich auf 6 Kilometer.

  • Bewertung
    12
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!