Backnang 16-Jähriger löst mit Softair-Pistole Polizeieinsatz aus

Backnang.
Ein 16-Jähriger hat am Sonntagabend am Bahnhof mit einer Softair-Pistole einen Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Polizeibericht wurde den Beamten kurz vor Mitternacht ein junger Mann mit einer Waffe gemeldet, der mit einem Bus in Richtung Althütte weggefahren sei. 

Eine Polizeistreife stoppte daraufhin den Bus und stellte den Tatverdächtigen fest. Als der Mann aufgefordert wurde, seine Hände zu erheben, fasste er in die Hose und versuchte die Waffe zu ergreifen. Die Beamten verhinderten das und beschlagnahmten die Waffe. Es handelte sich dem ersten Anschein nach um eine Softair-Pistole, bei der der rote Erkennungsring an der Mündung demontiert war.

Der 16-Jährige, gegen den ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetzt eingeleitet wurde, wurde von den Beamten nach dem Einsatz nach Hause gebracht und seinen Eltern überstellt. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.

  • Bewertung
    6

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!