B14 bei Backnang Update: Traktor kippt bei Unfall um

, aktualisiert am 30.10.2018 - 07:04 Uhr

Backnang. Am Montagabend (29.10.) ist es auf der B14  zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen. Ein Pkw war auf ein landwirtschaftliches Gespann aufgefahren.

Ein 63-Jähriger war mit seinem VW Tiguan auf der B14 von Stuttgart nach Oppenweiler gefahren. Kurz vor Beginn des mehrspurigen Bereichs auf Höhe des Wasserturms fuhr er aus bislang unbekannten Gründen auf einen Deutz-Traktor mit Anhänger auf. Bei dem Aufprall wurde das Gespann nach vorne geschoben, der Traktor kippte um. Der Tiguan wurde um die eigene Achse gedreht und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden

Der Tiguan-Fahrer und auch der 38 Jahre alte Traktor-Fahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Sie kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten anschließend abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 12 500 Euro geschätzt.

Die B14 musste für Unfallaufnahme und Räumung bis 22.15 Uhr voll gesperrt werden. Bis 0.15 Uhr war sie nur einspurig befahrbar, dann konnte sie wieder komplett freigegeben werden.

  • Bewertung
    22
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

  • Waiblinger Kreiszeitung
  • Schorndorfer Nachrichten
  • Winnender Zeitung
  • Welzheimer Zeitung
Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!