Backnang Einbruch ins DB-Reisezentrum am Bahnhof

Symbolbild. Foto: ZVW/Benjamin Büttner

Backnang.
Unbekannte Täter sind in der Nacht von Sonntag (15.03.) auf Montag (16.03.) in das Reisezentrum am Backnanger Bahnhof eingebrochen. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, verschafften sich die Täter nach bisherigen Erkenntnissen zunächst gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten, beschädigten anschließend Teile der Einrichtung des Reisezentrums und entwendeten aus einem Tresor Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Nach Feststellung eines DB-Mitarbeiters am Montagmorgen sicherten Beamte der Bundespolizei vor Ort die Spurenlage. Der genaue Wert des Diebesgutes sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind derzeit noch unbekannt. Die Bundespolizei hat zum Vorfall die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

Zeugen, die im Tatzeitraum Auffälligkeiten in oder um den Bahnhof Backnang festgestellt haben oder anderweitige sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden. 

  • Bewertung
    3
Der ZVW Morgen-Newsletter

Gut informiert in den Tag starten. Einfach kostenlos anmelden.

Heute in Ihrer Tageszeitung

Lust auf mehr?

Lesen Sie Ihre Zeitung immer und überall digital: Hier ePAPER-Angebote entdecken!