Backnang.
Ein 38-Jähriger hat am späten Donnerstagabend in Backnang die Wohnungstüre seiner Ex-Freundin eingetreten. Wie die Polizei mitteilte renovierte die Frau ihre neue Wohnung, als der Ex-Freund erschien und in die Wohnung wollte. Die Frau verwehrte ihm den Zutritt, woraufhin er kurz vor 23 Uhr die Wohnungstüre aufbrach. Anschließend kam es zu einem Streit. Dabei wurde der 38-Jährige handgreiflich. Auch einen 46 Jahre alten Bekannten der Ex-Freundin griff er an. Nachbarn alarmierten die Polizei, die mit drei Streifen anrückte. Der Ex-Freund wurde aus der Wohnung geführt. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung rechnen.