Backnang.
Ein 39-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, stand der 39-Jährige mit einem Scania-Lkw am Fahrbahnrand der Albertstraße. Dabei war an dem Lkw die Warnblinkanlage eingeschaltet. Als eine 22-Jährige mit ihrem Citroen an dem LKW vorbeifahren wollte, um von der Albertstraße in die Eduard-Breuninger-Straße einzufahren, fuhr der Trucker ebenfalls los. Er übersah dabei den PKW und es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.